Moon Milk - Mond Milch ein Superfood zum trinken

Moon Milk - Mond Milch ein Superfood zum trinken

Normaler Preis
€7,95
Normaler Preis
€7,95
Sonderpreis
€7,95
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Moon Milk - Mondmilch

Eine Mischung aus hochwertigem Bio-Rohkakao, Zimt, Bio-Ashwagandha, Kardamom, Ingwer und Kurkuma.

Einen halben Teelöffel der Mischung oder etwas mehr,  in 300 ml Mandel-, Hafer- oder Sojadrink mischen, leicht erwärmen (nicht kochen) und verrühren. Der perfekte Schlummerdrink, dank dem Ashwagandha. Die Heilpflanze soll helfen gegen Schlafstörungen, innere Unruhe, Unausgeglichenheit, Stress, Ängste und Nervosität. Zugeschrieben wird dem Ashwagandha auch die Wirkung eines Aphrodisiakums und eines Verjüngungsmittels. Ashwaghandha kann auch beim Muskelaufbau hilfreich sein.

Der Kakao, Zimt, Kardamom, Ingwer und Kurkuma liefern weitere Antioxdantien und verbessern den Geschmack so, dass die Moon Milk schmeckt und der erdige, bittere Geschmack von Ashwagandha überdeckt wird.

Rohkakao wirkt sich positiv auf den Körper aus, soll das Herz stärken, die Durchblutung verbessern und den Blutdruck senken. Er kann die Hirnfunktion fördern, die Ausschüttung von Glückshormonen und der hohe Anteil an Phenylethylamin kann antidepressiv und stimmungsaufhellend wirken. Rohkakao kann eine funktionsunterstützende Wirkung auf das Immun-, Hormon- und Lymphsystem ausüben. Fettstoffwechsel und Hautalterung können ebenfalls günstig beeinflusst werden. Sogar die Blutzuckerregulierung wird unterstützt (Polyphenole) und damit Diabetes vorgebeugt, eine ähnliche Wirkung wie beim Zimt. Über 300 aktive, wirksame Substanzen (Mineralien, Vitamine, ungesättigte Fettsäuren und Antioxidantien) wurden bisher im Rohkakao gefunden und nachgewiesen. Schon Azteken und Maya nannten Rohkakao "Nahrung der Götter"!

Eine leckere und gesunde Superfood-Mondmilch-Mischung

In einer 100g Zip-Tüte (Nachfüllpack-aluminiumfrei) aus umweltfreundlichem, recycelbaren Kraftpapier (außen) und PET (innen), der perfekte Licht- und Aromaschutz.

Wenn Du Ashwaganda noch nicht kennst: Hier sind ein paar mehr Infos zu diesem herrlichen Gewürz: 

Ashwaganda (Schlafbeere - Withania somnifera), zu deutsch Geruch des Pferdes, auch als Winterkirsche bzw. seltener als indischer Ginseng bekannt, ist eine Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse, die überwiegend in Indien, Pakistan und Afghanistan wächst und dort seit über 3.000 Jahren in der Naturheilkunde eingesetzt wird. Im Aryuveda ist Ashwagandha ein vielverwendetes Mittel, dort wird das Wurzelpulver zur Beruhigung, für guten Schlaf, gegen Nervosität, gegen Stress und zur Steigerung der Energie eingesetzt. Nachgesagt werden Ashwagandha auch Wirkungen, wie eine steigende Potenz, eine verbesserte Gedächtnisleistung, mehr Ausdauer und ein positiver Effekt auf Muskelkraft und Muskelmasse. Verantwortlich dafür sollen die vielfältigen Inhaltsstoffe sein, wie Withanolide, Alkaloide, Choline, Fettsäuren und Aminosäuren.

Tipp: Wohldosiert verwenden, nicht mehr als 3 bis 5 Gramm täglich, passt zu Pflanzendrinkmischungen, Tees, Milch, Smoothies oder Säfte, ins Müsli oder einfach in ein Glas Wasser einrühren. Ashwagandha schmeckt erdig und bitter, es kommt also auf eine gute Mischung an, wo der Eigengeschmack überdeckt wird - deshalb ist es hier ideal abgeschmeckt in der Mond Milch.